Die Region

Saalfelden am Steinernen Meer ist eine Stadt im österreichischen Bundesland Salzburg und ist der Zentralort des Pinzgauer Saalachtals. Die Gemeinde liegt rund 14 km nördlich der Bezirkshauptstadt Zell am See. Mit 16.054 Einwohnern ist Saalfelden die bevölkerungsreichste Stadt des Bezirks Zell am See. Die herrliche Landschaft mit der einmaligen Beschaffenheit des Saalfeldner Beckens und der umliegenden Bergwelt hat Saalfelden zu einem beliebten Urlaubs- und Erholungsort werden lassen. Der umfangreiche Veranstaltungskalender bietet von laufenden Weltcupwettbewerben bis zum jährlichen internationalen Jazzfestival ein reichhaltiges Programm. Neben dem kulturellen Angebot bietet Saalfelden auch sehr gute Voraussetzungen für viele Firmenstandorte und bietet damit viele Beschäftigungsmöglichkeiten und Arbeitsplätze.

Winter

Inmitten der großen Skizentren bietet Saalfelden durch seine Lage im weiten Tal der Saalach ideale Bedingungen für den Langlauf. Rund 80 km Langlaufspuren durchziehen die abwechslungsreiche Landschaft. Zehn Loipen verschiedener Schwierigkeitsgrade, zwei Skating- und die Weltmeisterschaftsstrecken mit allen Einrichtungen wie Langlaufschulen, Beschneiungsanlage und Service erbringen die 4-Sterne Qualifikation! Alpin-Skifahrer werden vom gigantischen Skigebiet (800 - 2.000 m) begeistert sein.

Ein Skipaß für 47 Lifte und 160 km bestens präparierter Pisten:

  • Saalfelden/Biberg/Hinterreith
  • Maria Alm/Aberg/Hinterthal - Hochkönig Ski
  • Area Dienten-Mühlbach.
  • Gratis Skibus zum Biberg und nach Maria Alm.

Sommer

Durch die Lage im Herzen der Salzburger Bergwelt hat Wandern in jeder Form eine besondere Bedeutung: vom einfachen Spaziergang im flachen Tal bis zur Wanderung in den Grasbergen oder dem unvergeßlichen Bergerlebnis einer Tour in den Kalkalpen. Auch Radfahrer und Mountainbiker werden von dem weitläufigen Netz an gut gepflegten Wegen begeistert sein. Als Alternativprogramm zu sonnigen Höhen laden der idyllisch gelegene Moor-Badesee Ritzen und ein modernes Erlebnisbad zum Eintauchen ins kühle Nass ein. Golfer haben die Möglichkeit ihr Handicap auf zwei großartigen 18-Loch Golfanlagen zu verbessern.